Aktuelle Informationen in Bezug auf COVID-19

Unter “Frugaler Innovation” versteht man den Bereich der Erfindungen, welcher sich gezielt durch eine möglichst ressourcensparende und maximal effektive Herangehensweise an Problemlösungen definiert. Der Ursprung liegt in Indien und dem vielerorts vorherrschenden Problem an mangelnden Ressourcen und den daraus entstehenden, effizienten Problemlösungsansätzen. Aufgrund dieser Umstände, werden kreative Lösungsimpulse gefördert. Laut einer VDMA-Studie nutzen aber nur 68% der chinesischen Kunden für deutsche Maschinen- und Anlagen – immerhin der zweitgrößte Absatzmarkt – weniger als 70% der zur Verfügung stehenden Maschinenfunktionen. Diese Überfunktionalität führt dazu, dass Kunden kein geeignetes Preisleistungsverhältnis von deutschen Maschinen- und Anlagenherstellern bekommen und noch dazu im Produktentwicklungsprozess die Chance verpassen, signifikant Kosten einzusparen.

Zu dem Schonen der Ressourcen zählen ebenso die Zeit und Erschwinglichkeit der Produkte. So spielen selbsterklärende Designs, schnelle Bedienbarkeit und Funktionalität eine große Rolle – Auch in Hinblick auf Anwendungen im städtischen Raum, wo alle Altersgruppen eingebunden werden müssen und beispielsweise zeiteffizient die Mobilität genießen wollen.

Das Open Innovation City Projekt: FUTURE IS FRUGAL:

Am 27. April diesen Jahres fanden die “Industrial Pioneers Days” statt, bei welchen der Startschuss für das Projekt “FUTURE IS FRUGAL” fiel. Im zweiten Schritt geht es nun in die Umsetzung einer Workshopreihe des Projektes für die Industrie Community, Startups, interessierte Unternehmen und Student:innen, vorrangig aus OWL.

Zur Übersicht:

Die kostenlose Workshopreihe findet ausschließlich digital statt und teilt sich in folgende drei Blöcke auf: Freitag 11. Juni, 18. Juni und 25. Juni, jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr.

Professionelle Innovationsberater:innen erklären die strategische Relevanz frugaler Innovationen und vermitteln Methoden und Instrumente für die Entwicklung dieser. Ziel ist das Formen einer interdisziplinären Gruppe, welche sich interaktiv dem Themenfeld nähert – Ganz im Sinne der Open Innovation.

Ansprechpartner, Anmeldungsformular und weitere Infos findet ihr direkt unter openinnovationcity.de