Aktuelle Informationen in Bezug auf COVID-19

In Pandemie-Zeiten einen Präsenz-Lehrgang durchführen? In unseren Räumlichkeiten ist das möglich.

Nachwuchs Lokführer:innen für einen erstmalig geplanten „Crash-Kurs“ um Fachkräfte auszubilden, dafür verschlug es den Verband deutscher Eisenbahnfachschulen (VDEF) mit seinem innovativen Lehrgang für sechs Monate in den Pioneers Club.

Im Juni letzten Jahres startete der VDEF seine zehnmonatige Ausbildung angehender Triebfahrzeugführer:innen in Bielefeld. Diese war eine kleine Revolution für die als konservativ geltende Bahnbranche, denn Michael Strangalies, Leiter des Bildungszentrums des VDEF Dresden, brachte hierfür die drei großen Eisenbahnunternehmen Westfalenbahn, National Express und Eurobahn (Keolis) erstmalig an einen Tisch und konzipierte zusammen mit seinem Team die 1. Ausbildungskooperation der Triebfahrzeugführer:innen. Getreu dem Motto ,,Wir gestalten die Zukunft“ waren sie für die dazugehörige Theoriephase auf der Suche nach einem innovativen Ort mit kreativer Arbeitsatmosphäre und einem passenden Hygieneschutzkonzept. Zu diesem zählte eine Frischluftklimaanlage, das Bereitstellen von Desinfektionsmitteln und OP-Masken sowie der Aufbau der passenden Bestuhlung unter Einhaltung des Mindestabstandes.

Nach umfangreicher und bundesweiter Suche fanden sie mit unserer Eventfläche die passende Räumlichkeit. Nun stand der Umsetzung des Lehrgangs nichts mehr im Wege und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begannen voller Tatendrang ihre Ausbildung. Während ihrer Zeit im Pioneers Club war ein ganz besonderes Highlight ein Fahrsimulator, der ebenfalls auf unserer Eventfläche platziert wurde und an welchem sie erste praktische Eindrücke sammeln konnten. Nach sechs Monaten war es so weit, die Abschlussprüfung stand an und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wechselten in die Praxisphase. Der Kaffee am Morgen auf der Dachterrasse des Clubs wird ihnen fehlen.

Was bleibt ist die Erkenntnis, dass sich in unseren Räumlichkeiten auch während einer Pandemie ein sicheres und erfolgreiches Seminar umsetzen lässt.

Wir freuen uns, dass wir die Ausbildung der angehenden Triebfahrzeugführer:innen durch den VDEF mit unseren Räumlichkeiten unterstützen konnten.